Wie rasiert man seinen Schambereich weiblich ?


Sauber und hygienisch zu sein, ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens eines jeden Menschen. Vorbei sind die Tage, an denen das Pflegen selbst kein großes Anliegen war und etwas war, was nur Prominente taten. Die Trends haben sich geändert und wir lieben es einfach. Ein solcher Trend, der sich im Laufe der Zeit änderte, ist die Pflege des Schambereiches.

Der Markt blüht mit so vielen Produkten für die persönliche Pflege, dass der Schambereich kein Geheimnis mehr ist. Wir sind immer noch skeptisch darüber zu sprechen, aber das sollte uns nicht daran hindern alles ordentlich und ordentlich da unten zu halten. Lassen Sie uns lesen, um sie im Detail zu erfahren, wie Sie Ihre Frau im Schambereich rasieren können.

Wie rasiert man seinen Schambereich weiblich?

So liebe Damen, es ist Zeit, sich zu trimmen! Nehmen Sie die Rasiermesser und die Schere in die Hand, lassen Sie uns sorgenfrei sein, da wir alle haarfrei sind.

  1. Grüßen Sie die Schere von mir :

Nun, es muss da unten haarig sein, wenn dies das erste Mal ist, dass Sie das tun. Nun, das ist ok! Wir alle haben unser erstes Mal und Sie sollten froh sein, dass wir Ihnen sagen, wie Sie es rocken sollen. Zuerst müssen Sie eine Schere nehmen und von all dieser Länge Ihrer Schamhaare schneiden und die Länge so nah wie möglich an der Haut halten. Seien Sie langsam und sanft. Vermeiden Sie blaue Flecken, indem Sie nicht zu schnell sind.

  1. Waschen Sie es ab :

Mit all den geschnittenen Haaren über dem Schambereich und den Oberschenkeln wäre es schwierig, eine klare Sicht zu haben. Bevor Sie also das Rasiermesser in die Finger bekommen, waschen Sie die Stelle und tragen Sie etwas Spülung auf, um das ganze Haar weich und feucht zu machen. Je weicher es ist, desto einfacher wird es sein, es mit dem Rasiermesser zu rasieren. Danach mit einem Handtuch trocken tupfen und für den nächsten Schritt vorbereiten.

  1. Schäumen Sie es auf :

Wenn Sie keinen Rasierschaum haben, dann besorgen Sie sich einen. Wenn Sie daran gedacht haben, Seife zu verwenden, dann wird es bei Ihrem groben Schamhaar nicht funktionieren. Sobald Sie den Schaum zur Hand haben, sprühen Sie ihn auf die gesamte Fläche und massieren Sie ihn gleichmäßig. Stellen Sie sicher, dass es nicht in Ihre Innenräume gelangt, da es zu Irritationen führen kann. Sei beim Massieren vorsichtig und sanft.

  1. Schnappen Sie sich Ihren Rasiermesser :

Ja, wir benötigen ein Rasiermesser, aber bitte stellen Sie sicher, dass Sie nicht nach der Farbe, sondern nach der Anzahl der Klingen auswählen. Im Idealfall, wenn es sich um ein Mehrklingenmesser handelt, wäre es einfach und bequem für Sie, es alles in einem Arbeitsgang zu rasieren.

  1. Zeit zum Rasieren :

Nun, da Sie den Rasierschaum und das Rasiermesser fertig haben, müssen Sie nur noch Ihre Bauchhaut straff ziehen und das Rasiermesser in die entgegengesetzte Richtung Ihres Haarwuchses verwenden. Seien Sie langsam, sanft und haben Sie einen guten Griff auf das Rasiermesser. Denken Sie immer daran, sich nicht zu sehr an der gleichen Stelle zu rasieren. Sie könnten Ihre Haut abkratzen und sich selbst blaue Flecken zufügen.

  1. Peeling Zeit :

Sobald Sie mit dem Rasieren fertig sind, waschen Sie das ganze Chaos. Viele Frauen neigen dazu, diesen Schritt zu überspringen, aber dies ist der wichtigste Schritt, um das Verfahren abzuschließen. Normalerweise, wenn Sie sich rasieren, bekommt man eine Menge Ausschläge und kocht, wenn man nicht richtig exfoliert. Um all diese zusätzlichen Schmerzen und Traumata zu vermeiden, verwenden Sie ein Naturprodukt wie Rosenwasser. Nehmen Sie ein paar Tropfen und massieren Sie es sanft über die rasierte Stelle. Massieren Sie die Stelle sanft ein, damit eine gute Durchblutung gewährleistet ist. Dieser Schritt reinigt die Poren und verlängert die Zeit, in der all diese Haare nachwachsen. Sie können dies regelmäßig tun.

  1. Befeuchten Sie alles :

Nachdem Sie mit all dem Peeling fertig sind, ist es Zeit, aus dem Waschraum zu gehen. Kommen Sie heraus und tupfen Sie sich selbst trocken. Warte mal! Wenn Sie planen, den ganzen Bereich zu besprechen, dann hören Sie sofort auf. Frauen sollten niemals ihre Schamgegend mit Talkum behandeln, da dies die Wahrscheinlichkeit von Eierstockkrebs erhöht. Für die Befeuchtung der Hautpartie verwenden Sie ein Aloe Vera Gel oder Babyöl oder Eieröl. Alle diese drei Produkte sind für die empfindlichen Bereiche bestimmt und nicht schädlich. Massage es gut, um sich dort unten weich und sauber zu fühlen.

  1. Zeigen Sie diesen Bikini :

Mit diesem völlig neuen haarfreien Schambereich ist das zur Schau stellenvon diesem Bikini nur eine weitere leichte Aufgabe. Nehmen Sie Ihre Lieblingsshorts und -koffer heraus und machen Sie sich auf den Weg zu Ihrem Traumstrandurlaub. All die Mühe, die Sie da unten investieren, sollte Ihnen ein leichteres und wunderbares Gefühl geben.