So kriegt ihr eure Zähne so weiß, das es weißer nicht mehr geht !


Es gibt verschiedene Wege um Zahnverfärbungen loszuwerden. Folgende Methode, mag zwar merkwürdig klingen, aber ist enorm hilfreich und dabei völlig natürlich. Erdbeeren sind der Geheimtipp!

Dazu wird eine eigene und natürliche Zahnpasta aus Erdbeeren angerührt. Der natürliche Emulgator Apfelsäure, beseitigt Plaque und Krümel. Zusätzlich ist in Erdbeeren Folsäure enthalten. Sie entfernt den Gelbstich und sorgt für ein strahlendes, weißes Lächeln. Es klingt absurd aber bereits eine Erdbeere nach einer Mahlzeit hilft schon dabei, weißere Zähne zu bekommen. Deutlich besser funktioniert es allerdings mit dem folgenden Erbeer-Zahnpasta Rezept!

Du benötigst zunächst :

– 2-3 Erdbeeren

Loading…

– 1/2 Teelöffel Backpulver

Backpulver ist ein Schleifmittel. Es ist ganz mild und hilft dabei Flecken von den Zähnen zu entfernen. Die Erdbeeren und das Backpulver werden zuerst in eine Schüssel gegeben. Das ganze wird zermatscht bis eine Paste entsteht. Nun wird die Zahnbürste darin getunkt! Erfolgt eine Anwendung mit dieser Paste, ein paar mal pro Woche, wird sich der Unterschied deutlich erkennbar zeigen.

Dennoch sollte nach jeder Anwendung Zahnseide benutzt werden, damit die Samen der Erdbeeren nicht zwischen den Zähnen und dem Zahnfleisch hängen bleiben. Die Zähne sollten allerdings nicht nur so geputzt werden. Diese Paste dient lediglich als Zusatz, bedeutet das dass herkömmlichen Zähneputzen nicht wegfällt.