Gesund oder nicht? 7 Gründe, nicht jeden Tag Bananen zu essen


1. Nicht der ideale Snack für eine Gewichtsreduktion

Wenn du online nachschaust, wirst du feststellen, dass es viele Diäten auf Bananenbasis gibt. Lass uns hier eine wilde Vermutung anstellen: Glaubst du, dass das passiert, weil sie sich hervorragend zur Gewichtsreduktion eignen oder weil die Leute sie köstlich und praktisch finden? Nun, leider ist die richtige Antwort die zweite – sie sind lecker und praktisch, jedoch nicht die bestmögliche Option für deine Ernährung.

Bananen sind reich an Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen. Sie sind jedoch ebenso reich an Zucker und Kohlenhydraten. Über 90% der Kalorien, die aus einer Banane stammen, sind tatsächlich Kohlenhydrate. Wenn du also eine kohlenhydratarme Diät machst, solltest du Bananen unbedingt als Snack vermeiden. Sie sind auch nicht die ideale Frucht für Menschen, die ihre Kalorien zählen, um Gewicht zu verlieren. Eine mittelgroße Banane hat ungefähr 105 Kalorien. Es klingt auf den ersten Blick nicht beängstigend aber angesichts der Tatsache, dass es sich nur um einen Snack handelt, ist es auf lange Sicht besser, sie gegen einen Apfel auszutauschen!

Klicke auf Weiter, um mehr zu erfahren.